Vier natürliche Lösungen, die Bronchitis entlastet

305597l-640 x 0-w-43f4a881
Eukalyptusöl ist eines der wirksamsten Behandlungen. Entdecken Sie, was andere Heilmittel Arzt Immunologe Tania Babatunde empfohlen!

Eine der häufigsten Erkrankungen der Atemwege, Luftröhre und Lunge wirkt sich die Bronchitis, und in vielen Fällen ist die Folge der Netratării angemessen und rechtzeitig zu einfachen Erkältungen oder Grippe-Viren produziert Komplikationen. Obwohl es kann durch Bakterien, sondern Viren verursacht werden und umfassen: Coronaviren, Adenoviren, Rhinovirus oder nur 10 % der Fälle von Bronchitis erfordert ärztlichen Behandlung und der Rest mit pflanzlichen Heilmitteln behandelt werden kann.

Wie man die ersten Anzeichen von Bronchitis erkennen

Bronchitis ist zu Beginn durch einen trockenen Husten manifestiert.

"Dann entwickelt sich zu einem produktiven Husten. In der Regel werden intensiver am Morgen, und wenn die Krankheit fortschreitet, der Husten während des Tages und besonders nachts entfalten. Abhängig von der Schwere der Infektion kann akuter Bronchitis ein plötzliches Auftreten und kurzer Dauer, oder es kann chronisch werden. Episoden von Husten manifestiert sich auch in diesem Fall immer wieder und auf eine längere Dauer 2 Monate",
Arzt Immunologe Tania Babic.

Andere Signale, die der Installation dieser Infektion, ist Schmerz gespürt, wie eine Truhe Burns, fiebrigen Zustand (37-38 Grad Celsius) und Gewicht oder Zischen während der Atmung.

Wie Bronchitis natürlich behandeln?

(1) Tee MeeräscheTeelicht

Ein Heilmittel für Erkrankungen der Atemwege mit Tradition, der Tee der Meeräsche ist eine häufige Zutat bei der Herstellung von schleimlösende Sirup verwendet. Es enthält eine Gruppe von Substanzen, sogenannte Saponine, die hilft, Fludizarea und angesammelten Sekrete infolge bronchialen Infektionen zu entfernen. Zur gleichen Zeit hat diese Pflanze fiebersenkende Eigenschaften und Weichmacher, die die Schleimhäute zu beruhigen. 3 Tassen Tee pro Tag, nach einer 10-minütigen Infusionen empfohlen.

(2) Eukalyptusöl

"Eines der am häufigsten verwendeten Therapien in der Behandlung von Erkrankungen der Atemwege, Keuchhusten, Bronşitelor, Pleureziei, sowie für Fälle von Grippe, Erkältung oder Sinusitis. Eukalyptus-Blätter sind eine wohltuende Quelle für natürliche Antioxidantien, die helfen, Infektionen zu verhindern und Eukalyptusöl stärkt Ihre Nase, bekämpfen Infektionen durch die Effekte, die antiseptisch, antibakterielle, antivirale, antimykotische, Anti-Pyretics durch die Einwirkung von Domoleşte Fieber und schweißtreibend und last But not least hilft heilen Bronchitis durch rollenspezifische Husten schleimlösend, adstringierend und geschmeidig".Eukalyptus

Darüber hinaus hat es der Körper straffende Wirkung in Fällen von Müdigkeit, chronische Müdigkeit, Migräne, Kopfschmerzen oder Müdigkeit.Salt-of-the-Cold-Flu-Panorama II
vapo forte unguentVapo externe Kräfte Inhalat LösungNazomer zusätzliche 50 MLBroncho Sirup 100 Fort x ml Nacht

(3) Kiefer Öl

Kieferöl ist durch Substanzen mit antibakteriellen Eigenschaften, die es enthält, häufig für die Behandlung von Atemwegserkrankungen, Husten, Pharyngitis und Bronchitis, empfiehlt. Es ist eine mächtige schleimlösend, Entfernung von Sekreten der Atemwege stimuliert und hilft den Sinus zu lösen.

Broncholizin-X-30 Kapseln(4) Lakritz

Präparate, die aus dieser Pflanze gewonnen haben eine erweichenden und entzündungshemmende Wirkung, die es als eine schnelle Lösung und handlich bei Infektionen der Atemwege, vor allem diejenigen, dass empfiehlt Trigger und Husten. Lakritze hat eine lokalisierte Wirkung, nützlich in Fällen von Bronchitis. Also, es hilft Fluidificarea Tracheostomie-bronchialen Sekrete und Rachen, Bereitstellung und beseitigen Schleim in der Brust stecken damit Lockerung Auswurf.

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Fühlen Sie sich frei dazu beitragen!

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *