Fibromyalgie-Beschreibung und Behandlung

Fibromyalgie-Syndrom-FMSFibromyalgie ist eine nicht-entzündliche leiden besteht bei chronischen Schmerzen, diffus verteilt im ganzen Körper, verbunden mit reduzierten Schmerzschwelle und das Vorhandensein von einige konkrete Punkte, schmerzhaften Druck und einer Vielzahl von anderen Symptomen: Müdigkeit, kognitive Störungen, Schlafstörungen, Angst, Depression, etc..

Im Gegensatz zu anderen rheumatischen Erkrankungen, Schmerzen bei Fibromyalgie ist nicht streng an den Gelenken lokalisiert und ist nicht begleitet von Gelenk anschwellen, wenn bei einem Patienten mit eine rheumatische Erkrankung Begleiterscheinung entzündlicher (z. B. rheumatoide Arthritis) auftritt.

Obwohl die Fibromyalgie keine neue Krankheit ist, ist es seit langem eine Rheuma-Psihogenic basierend auf unbehandelten psychischen Störungen betrachtet worden. Nur im Jahr 1976 führt den Begriff Fibromyalgia Hench, ausgehend von dem Begriff Fibrozita von Gowers 1904 verwendet, um Patienten mit Resimteau Schmerzen bei der Berührung des Lichts in einigen Punkten, in Ermangelung einer lokalen Entzündungen zu beschreiben. Anschließend anatomische Lage beschrieben diese Schmerzpunkte werden Kriterien für die Einstufung der Krankheit.

Schmerz-All-overFibromyalgie hat Züge gemeinsam eine Reihe von anderen leiden, mit denen er verbunden, wie z. B.: chronic Fatigue Syndrom, Reizdarmsyndrom, Migräne, Dismenoreea, als Teil einer Gruppe von Krankheiten, die durch zentrale Sensibilisierung gekennzeichnet.
Zentrale Sensibilisierung Prozess beinhaltet eine Änderung der Mechanismen des Schmerzes Verarbeitung in das zentrale Nervensystem. Daraus resultiert eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Schmerzen, was übersetzt klinische Hiperalgeziei aussehen (unverhältnismäßig großer Schmerz Mädchen schmerzhaften Reiz Ausrücker) und Alodiniei (Schmerzen, ausgelöst durch einen Reiz, der ist nicht schädlich und führt normalerweise nicht zu Schmerz-Ex berühren).

Schmerzpunkte an Fibromyalgie sind eigentlich eine Manifestation des Alodiniei-der Patient beschreibt Schmerzen auf Druck durch den Arzt in bestimmten Bereichen des Körpers. Hiperalgezia und Alodinia basieren auf 2-Senibilizarea und peripheren Mechanismen. Periphere Sensibilisierung beinhaltet eine erhöhte Empfindlichkeit peripheren Rezeptoren (z.B. Leder), Schmerzen-wie zum Beispiel passiert, wenn wir die Haut verbrennen.

Zentrale Sensibilisierung bewirkt eine Erhöhung in Empfindlichkeit und spannende Neuronen des zentralen Nervensystems. Dies kann aufgrund der erhöhten Freisetzung von Substanzen wie Substanz P, Glutamat, Aspartat-(führt zu erhöhten Werten von Kalzium im Inneren der Nervenzelle) anregend und auch verringern die Menge an Chemikalien mit hemmenden Rolle des Schmerzes, wie GABA (Aminobuttersäure gaba-Säure) oder Serotonin.

Funktionelle Veränderungen im Gehirn von Patienten mit Fibromyalgie untersucht worden in den letzten Zeiten moderne bildgebende Verfahren wie Magnetresonanztomographie (MRT) oder Positronen-Emissions-Tomographie (PET), mit Betonung mehrere Anomalien von abwärts Traktaten des Schmerzes (diejenigen, die an das Gehirn zur Peripherie gehen), sowie Verringerung der Durchblutung und neuronale Aktivität in bestimmten Hirnarealen Schmerzverarbeitung beteiligt.

Außerdem gibt es ein Zusammenhang zwischen chronischen Schmerzen und Schlafstörungen. EEG-Studien durchgeführt während des Schlafes, sie zeigen, dass bei Patienten mit Fibromyalgie, schlechte Qualität des Schlafes (non-REM-Schlaf ohne Träume, gestört, wo alpha) ist verbunden mit anhaltenden Schmerzen, Intepeneala betont.

Es wurde festgestellt, dass Patienten mit Fibromyalgie eine Funktionsstörung des Hypothalamus-Hypophyse-Nebenniere. Die drei Strukturen (Hypothalamus, Hypophyse und Nebennieren), basierend auf Hormone, engagieren sich bei der Kontrolle des Organismus als Reaktion auf stress. Patienten mit Fibromyalgie haben eine geringe Reaktion auf Stress-Achse, übersetzt durch niedrige Cortisol und Wachstumshormone.

Die Ursachen sind nicht vollständig bekannt. Es wurde beobachtet, dass viele Patienten mit Fibromyalgie auftreten die ersten Symptome nach einem traumatischen Ereignis oder körperliche Belastung berichten. Außerdem gibt es eine Tendenz zur Aggregation von Krankheit, familiäre Unterstützung, vor allem auf die native Linie. Es gab einige Infektionserreger und Incriminati als Auslöser, aber die Verbindung zwischen ihnen und der Krankheit konnte nicht nachgewiesen werden.

Risikofaktoren sind das weibliche Geschlecht, Alter (die meisten tritt häufig zwischen 20-55 Jahre, aber die Prävalenz steigt mit dem Alter), Familiengeschichte, psychosozialer Stress, entzündlichen Erkrankungen Koexistenz-rheumatoide Arthritis, systemischer Lupus erythematodes, etc., das Vorhandensein von psychischen Störungen, körperliche Verletzungen.

Inhaltsverzeichnis

  • Fibromyalgie-allgemeine Beschreibung
  • Fibromyalgie: Symptome
  • Radioimagistice und Labor-Untersuchungen
  • Die Diagnose der Fibromyalgie
  • Behandlung
  • Fibromyalgie: Evolution, Komplikationen
  • Medizinische Empfehlungen

Fibromyalgie: Symptome

Die wichtigste Manifestation der Krankheit ist der Schmerz. Die Krankheit beginnt langsam, anfangs, nur eine lokalisierte Schmerzen (Halswirbelsäule, Lendenwirbelsäule Spalte), später zu diffus geworden. Diese diffusen Schmerzen wirkt sich auf beide Seiten von der Körper-sowohl der oberen und unteren Teil, darunter und des Achsenskeletts. Schmerz folgt keine typische Verteilung auf einem bestimmten Territorium nervös aber kann durch Störungen der Sensibilität (Taubheitsgefühl, Kribbeln, Gefühl von Wärme oder Kälte, Ortszeit) begleitet werden. Die Patienten Knochen oder Muskel Schmerzen zugewiesen, feststellend, dass eine Verschlechterung, Stress, körperliche Anstrengung, Mangel an Schlaf, klimatischen Veränderungen. Symptome können verstärkt am Morgen, begleitet von Redoare, Intepeneala Morgen und nach längerer Ruhe, die mehr als 1 Stunde, ähnlichen entzündlichen Gelenkerkrankungen werden können. Müdigkeit kann das Bild mit den nicht-erfrischender Schlaf dominieren. Im Allgemeinen, die Symptome sind Variable Intensität, aber tendenziell immer deutlicher, führt zu funktionale Impotenz, Auswirkungen auf normales soziales Leben markiert. Während der Patient affektive Störungen, Angst und Depression assoziieren kann.

Diese drei Symptome-Schmerzen, Angst und Depression, eine Studie im Jahr 2003 von Giesecke und Kollaborateure, Fibromyalgie-Patienten nach Intenstitatea in 3 Kategorien unterteilt:
(1) diejenigen mit den niedrigsten Druckempfindlichkeit mit hohen Schwelle des Schmerzes, moderate Angst und depression
(2) die mit erhöhter Anfälligkeit und erhöhte Niveaus der Angst, depression
(3) die mit einer erhöhten Anfälligkeit für Schmerzen aber mit guter Kontrolle der Schmerzen und niedrige Niveaus der Angst und depressionlarge_fibromyalgia01

Anderen damit verbundenen klinischen Manifestationen sind vielfältig und interessieren sich für mehrere Organe und Systeme des Körpers:
-Verdauungssystem: Übelkeit, Magensäure, ausgesprochen Darmpassage Störungen-Durchfall, Verstopfung, chronische Bauchschmerzen, Blähungen, Erbrechen
-Urogenitalsystem: chronische Schmerzen im Beckenbereich, Zystitis (Blasenentzündung Wand), häufiges Urinieren häufig, schmerzhaft, in Ermangelung anderer Ursachen von Schmerzen beim Menstruatiilor
-Kardio-respiratorischen System und periphere vaskuläre: nicht-kardialen Brustschmerzen, schneller Puls, Atmung Störungen während des Schlafes, Raynaud Syndrom
-Auge-Erkrankungen, okuläre Trockenheit auf Sicht
-Neuropishic-Migräne, chronische Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Schwierigkeiten zu konzentrieren und Gedächtnisstörungen, Depression, Angst, restless-Legs-Syndrom, usw..
-Haut-trockene Haut, Juckreiz, Ausschlag und Nieselregen.

Radioimagistice und Labor-Untersuchungen

Es gibt kein Labor oder radiologische Untersuchungen. Tests werden durchgeführt, um andere Erkrankungen auszuschließen, die in ähnlicher Weise Debüt kann: komplettes Blutbild, VHS, C - reaktives Protein, Leber und Niere Proben, Muskel-Enzym CK, LDH, Serum Elektrolyte Natrium, Kalium, Kalzium, Magnesium, vor allem Hormone-Schilddrüse, Rheumafaktor und Antinukleäre Antikörper nur dann, wenn Anzeichen und Symptome suggestiv für Lupus, Polyarthritis oder Dosierung von Vitamin d sind.Fibromyalgie Schmerzen in tampaFür eine korrekte Diagnose muss ausgeschlossene entzündliche Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis, rheumatischen systemischer Lupus erythematodes, Polymyositis, Polimialgia, etc.., endokrine Erkrankungen, Infektionen, Malignome. Bei Fibromyalgie sind alle oben genannten Tests in der Regel im Normbereich. Sehr große Vorsicht geboten wenn unnötige Tests und der Rheumafaktor, Antinukleäre Antikörper, keine klinischen Symptome andeutend, Archäologen, dass beide Tests positiv in eine beträchtliche Anzahl von ansonsten gesunden Menschen sein können.

Die Diagnose der Fibromyalgie

Fibromyalgie: Diagnose, Arzt Rheumatologe stützt sich auf ACR 1990 Kriterien für die Klassifizierung der Krankheit (Kriterien entworfen hauptsächlich für klinische Studien, um homogene Patientengruppen auszuwählen).

In der Zeit kam sie in die klinische Praxis, aber es gibt eine bestimmte Grenzen dieser Kriterien, vor allem im Zusammenhang mit der Variabilität der Krankheit von Patient zu Patient und vom selben Patienten von Tag zu Tag. Nach diesen Kriterien muss der Patient mit Fibromyalgie Schmerzen von mehr als drei Monaten, auf beiden Seiten des Körpers, rechts und links oberen und unteren Klasse, präsentieren unter anderem und des Achsenskeletts (HWS, Thorax Spalte, Lendenwirbelsäule).schmerzhafte Fibromyalgie Detail_fibromyalgia 18 Punkte

Außerdem müssen Sie unterwerfen sich Schmerzen an mindestens 11 von 18 Punkten, den Arzt ertasten. Diese Punkte sind symmetrisch auf beiden Seiten des Körpers auf der Ebene der verteilt: Occiputului, Hals-, Supraspinatus, Trapezius, vorderen seitlichen Küste 2, Ellbogen, Hüfte, Seite Gesäßmuskel, medialen Knie.
Es gibt Kontroversen hier variabler Druck angewendet, wenn Ärzte den Patienten, die der Schmerz der Patienten mit Fibromyalgie nicht beschränkt sich nur auf diese Bereiche getestet und auch die Tatsache untersucht, dass es Menschen, die nicht an Fibromyalgie leiden kann Schmerzen durch den Druck. Ein weiteres Problem der ACR-Kriterien ist so alt beinhaltet die wichtigsten Symptome der Krankheit nicht solche wie Schlafstörungen, Müdigkeit oder Depressionen.

Die vorgeschlagene neue Kriterien der Diagnose hält der Schmerz ausgestrahlt von mehr als 3 Monaten aber wurden die schmerzhaften Punkte mit einer Liste von Symptomen, die Sie von Patient und Arzt bestätigt werden müssen ersetzt absolvierte, einschließlich diffuse Schmerzen Index (WPI weit verbreitete Schmerzen Index) und die Schwere der Symptome Scale (SSS-Symptom Severity Scale). In WPI-der Patient wird, um Bereiche von maximal 19, in der letzten Woche, jeweils 1 Punkt Wareneingangsbereich anzugeben. In SSS-4 Kategorie nicht erfrischender Schlaf Regale Müdigkeit, kognitiven und somatische Symptome Erkrankungen (Herz-Kreislauf-, Verdauungs-, Harn, etc.) ich bekomme Punkte von 1-3 (0-Nr. 1-Symptome, blinkendes Licht, 2 mittlere, 3-persistent, schwere), bis maximal 12 Punkte. WPI Diagnose muss über 7 und SSS über 5 oder 3-6 WPI mit SSS über 9 sein.

Behandlung

Symptome-Fibromyalgie-pronaturaEs gibt keine Behandlung, um die Krankheit zu heilen. Das Ziel der Behandlung ist es, Symptome zu verringern und zur Verbesserung der Gesundheit. Ein richtigen Ansatz beinhaltet die Verwendung von nicht-pharmakologische Methoden und pharmakologischen Tests je nach der Intensität der Schmerzen und Begleitsymptome. Nicht-pharmakologische Methoden gehören: Hidrokinetotherapy, absolvierte Übung, Entspannungstechniken, Massage, Physiotherapie, Psychotherapie und kognitive Verhaltenstherapie.

Der Patient muss informiert werden, dass es möglich ist, dass zunächst der Beginn Übungen, die Schmerzen stärker geworden. Die Arbeit sollte jedoch nicht unterbrochen werden. Es gibt Studien, die zeigen, dass Patienten mit Fibromyalgie, die (aerobe Gymnastik, Gymnastik im Wasser-Becken mit warmem Wasser, Dehnung, Schwimmen, Wandern oder Radfahren) bewegen, haben eine bessere Entwicklung.

Eine wichtige Rolle bei der Behandlung von Fibromyalgie: hat der Patient selbst. Er muss eine neue Lebensweise annehmen, versuchen, vermeiden den Stress, um genügend Zeit zum ruhen und schlafen, weiter oder einem regelmäßigen Trainingsprogramm (zusammen mit Fiziokinetoterapeutul entwickeln einen Plan von Übungen, die zu Hause durchgeführt werden kann) zu beginnen, zu einer gesunden Ernährung zu widmen.

Alternative Therapien scheinen frei von Risiken und kann als adjuvante Therapie bei Schmerzen zu kontrollieren und das Niveau des Druckes: Akupunktur, Qigong, Yoga und Tai-Chi. Tai-Chi kann eine Lösung für Menschen, die intensiveren Übung nicht.

Pharmakologische Behandlung variiert je nach den klinischen Manifestationen.

Für die Schmerzen, mit Schmerzmittel-Paracetamol (Paracetamol), mit oder ohne Tramadol Medikamente nicht-steroidale entzündungshemmende (z.B. Naproxen, Ibuprofen, etc.). Mit Glucocorticoizilor und starke Opioide empfohlen nicht. Auch gibt es keine Studien, die die Vorteile der Langzeitanwendung von nicht-steroidalen Antiinflamatoarelor.

Für Schmerzen und Müdigkeit können Antidepressiva-Wiederaufnahmehemmer von Serotonin- und Noradrenalin-Duloxetin, Milnacipran, trizyklische Antidepressiva-Amitriptylin, selektive Inhibitoren der Serotonin-Reuptake Fluoxetin-für besseren Schlaf. Die Wirkung von trizyklischen Antidepressiva bei Fibromyalgie ist unabhängig von antidepressive Wirkung kleiner Dosen verwendet wird (z. B. Amitriptylin 25 mg pro Tag).

Leider die verdauungsfördernden Nebenwirkungen und den Einsatz dieser neuropsychiatrischen Medikamente reduzieren. Dual Reuptake Hemmer von Serotonin und Noradrenalin haben sieht ähnliche Effizienz mit trizyklischen Antidepressiva mit keine Nebenwirkungen. Die häufigsten Nebenwirkungen sind Übelkeit und Kopfschmerzen. Duloxetin wird täglich oral verabreicht zunächst Cate: aktiv: nach 1 Woche kann die Dosis auf 60mg/Tag wachsen. Milnacipran ist angesichts der Form wie viele mündliche 25 mg/Tag, dann 25 mg zweimal ein Tag und Wartung Dosis 50 mg 2 x täglich. Beide Medikamente sind in den USA für die Behandlung von Fibromyalgie zugelassen:.

Antikonvulsiva-Gabapentin, médicaments dienen zur Steuerung bestimmter Arten von Schmerzen, einschließlich der Fibromyalgie médicaments-Seins des ersten Medikaments in den USA für die Behandlung von Fibromyalgie zugelassen:. Wirksamkeit dieser Medikamente ist durch die Wirkung der Alpha2 Untereinheiten Delta Kalzium-Kanal Spannung abhängig von der Ebene der Nervenzellen. Die Folge ist ein Rückgang der Nervenzelle Kalzium eindringen und sekundären Verlust von Neurotransmitatoare sowie die Freisetzung von Glutamat und Substanz p.

Andere Drogen gefunden auf Liste der EULAR (European League gegen Rheuma) Behandlung der Fibromyalgie: sind: Dopamin-Agonisten Pramipexol-(Acts wie Dopamin im Gehirn) als ein Medikament in erster Linie in der Neurologie zur Behandlung der Parkinson-Krankheit, Tropisetron-Serotonin-Rezeptor-Antagonisten, Ondansetron Cousin, vor allem als ein Brechmittel (zur Behandlung von Übelkeit und Erbrechen nach einer Chemotherapie) mit analgetische Wirkung verwendet.

Fibromyalgie: Evolution, KomplikationenFibromyalgie

In der Regel ist Fibromyalgie eine chronische Erkrankung, mit langen, keine kurative Behandlung. Studien haben gezeigt, dass Behandlung Symptome und Verbesserung der Lebensqualität dieser Patienten Sekundär erheblich verbessern kann.

Faktoren, die Vorhersagen ein schwerwiegender sind das Vorhandensein von einem traumatischen Ereignis-Auslösung physischen oder psychischen, Schwerbehinderung, Behandlung erhielt in Spezialeinheiten (als gegen die in die Gemeinschaft integriert Patienten, die eine bessere Entwicklung), die große Zahl der Ärzte, die Patienten bis die Diagnose konsultiert haben (beinhaltet eine Verzögerung bei der Diagnose und Behandlung).

Obwohl die Symptome der Fibromyalgie variiert wie Intensität und schwere körperliche Funktionsfähigkeit und emotionale Wirkung der Krankheit verändern verringern Sie Lebensqualität bei fast allen Patienten. Fast die Hälfte der Patienten mit Fibromyalgie Schwierigkeit zu täglichen Aktivitäten durchführen-eine längere Zeit benötigen, um am Morgen zu mobilisieren, ist es schwierig, die Tätigkeiten ausüben, bei denen Gewichte heben oder anhaltenden, sich wiederholende Bewegungen, Fuß, höher zu gehen.

Einige Patienten kommen um zu entkommen, Lichtobjekten und Hand der Bewegung zu befürchten. Fast ein Drittel sind gezwungen, zu beenden oder den Job wechseln. Unterstützung von Familien, Mangel an Freunde und vertrauten wirkt sich negativ auf die Entwicklung der Krankheit.

Medizinische Empfehlungen

Wie erwähnt die Fibromyalgie eine chronische Erkrankung in der Vergebung der Spontanta selten vorkommt ist. Deshalb ist eine sehr wichtige Rolle in der Entwicklung der Krankheit, Aufklärung des Patienten hat. Er muss verstehen, dass zwar die Krankheit lange, Sie eine gute Lebensqualität haben können, eine positive Haltung und entwickeln gemeinsam mit Experten Möglichkeiten zur Bewältigung von Leid.

Es gibt keine einzige Behandlung für alle Patienten mit Fibromyalgie. Der richtige Ansatz ist derjenige mit einem multidisziplinären Team von Spezialisten. Eine negative Einstellung zu der falschen Hoffnung des Patienten und, dass ein bestimmtes Medikament löst alle Symptome der Krankheit, verdunkeln die Prognose.

Rheumatologe, Psychiater, Psychologe, Arzt der Rehabilitation und Fußball

-Analgetika: Paracetamol, nicht-steroidale entzündungshemmende Mittel: Tramadol, Ibuprofen, Naproxen, Diclofenac, Aceclofenac, etc..
-Antidepressiva: Amitriptylin, Fluoxetin, Duloxetin, Milnacipran
-Antikonvulsiva: Pregabalina
-Antiparkinsoniene: Pramipexol
Natürliche Ergänzungen: Sinohial, ProbioFlora Pulver)Darmflora für die Regulierung der Immunität zu behandeln), Rheumaflex Creme, Gel, Spray und Kapseln Rassel & ginseng, Passiflora, Rosemary.

Qigong-Fibromyalgie Hier Ernährung Hier und ACUPUNTURA.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Fühlen Sie sich frei dazu beitragen!

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *